Kugelvase Samurai

Anfrage

Samurai heißen die blau, rot und gelb gestreiften Stäbe des bekannten japanischen Spiels „Mikado“.
Durch jeweils zwei Löcher in einer weißen Kugelvase werden drei dieser Stäbe durchgeschoben. Im Inneren der Vase  kreuzen sich die Stäbe derart, dass sie im Zentrum der Vase ein gleichseitiges, gelbumrandetes Dreieck bilden.
Diese dreieckige Begrenzung kann man dazu nützen, Blumen zu arrangieren, ähnlich wie bei der japanischen Blumensteckkunst „Ikebana“. Diese Kunst wurde interessanterweise primär ausschließlich von den sogenannten Samurai ausgeführt. Als Samurai bezeichnet man die Mitglieder des Kriegerstandes im vorindustriellen Japan.

EL BE SamuraiEL BE Samurai
EL BE SamuraiEL BE Samurai